Erweiterung Berufsbildende Schulen (BBS) Cloppenburg

Architektenwettbewerb 1. Preis

Der Erweiterungsbau auf dem von Wallhecken umsäumten Baufeld besteht aus vier Bauhallen, den Werkstatträumen, einem Baulabor, den Umkleideeinheiten und einem Zentrallabor.

Die dreibündige Anlage hat eine einfache, bandartige Struktur mit zwei langen Fluren, innenliegenden Nebenräumen und außen liegenden Werkhallten. Davor liegen die Bauhöfe.

Das rote Sichtmauerwerk und die flach geneigten Pultdächer nehmen den Bezug zur Landschaft auf.

Helle, lichtdurchflutete Räume, eine ablesbare handwerkliche Konstruktion und eine dem Ort und der Aufgabe angemessene Material- und Formensprache nehmen Bezug auf den Praxisunterricht der Bauberufe.

Bauherr: LVKH / LVHN
Bauzeit: 2006 – 2008
LPH: 2 – 7
Baukosten: 4,0 Mio €

Scroll to Top