Sport- Bäder und Freizeitbauten

Hallenbad Misburg

Hallenbad Misburg

Hallenbad Misburg Architektenwettbewerb 1. Preis BDA-Preis Niedersachsen Das Hallenbad ist auf zwei Ebenen organisiert: Erdgeschoss mit Zugang, Sauna, Becken und Technik; Hallengeschoss niveaugleich mit vorhandener Freibadtribüne. Dadurch ergibt sich die Verknüpfung mit Freibad und Milchbar. Zitat Jury BDA-Preis: „Das Hallenbad ist im Ganzen, wie in den Einzelheiten zurückhaltend, unaufdringlich, zweckmäßig, entbehrt jedoch nicht einer frischen …

Hallenbad Misburg Read More »

Wasserspielgarten Freibad Laatzen

Wasserspielgarten Freibad Laatzen

Wasserspielgarten Freibad Laatzen Der Kinderspielbereich im Freibad Laatzen ist unterteilt in Wasserspielgarten, Matschplatz, Sand- und Gerätespielgarten. Die frei geformte Anlage ist untereinander und zur Liegewiese abgegrenzt durch bepflanzte Erdwälle. Der Wasserspielgarten besteht aus zwei höhenversetzten Becken mit Wasserfall, Rutsche, Sprudel, Speier, Schiffchenkanälen mit Strömung, einer Insel mit Hängebrücke und Hüpfsteinen. Bauherr: Stadt Laatzen Bauzeit: 1981 …

Wasserspielgarten Freibad Laatzen Read More »

Hallenbad Vahrenwald

Hallenbad Vahrenwald

Hallenbad Vahrenwald Anerkennung BDA-Preis 1982 Das Hallenbad im dicht besiedelten Stadtteil Vahrenwald ist über einen kleinen Vorplatz an das Freizeitheim angebunden. Zur stark befahrenen Vahrenwalder Straße ist es durch einen Gartenhof abgeschirmt. Das Konzept bestand in der Abkehr vom damals üblichen „Badeanstaltcharakter“ durch freie Beckenformen mit Sprudel, Gegenstromanlage und Felseninsel sowie die Verwendung natürlicher Materialien …

Hallenbad Vahrenwald Read More »

Sporthalle I im LandesSportBund Niedersachsen

Sporthalle I im LandesSportBund Niedersachsen

Sporthalle I im LandesSportBund Niedersachsen Die Sporthalle I ist Teil des 1997 / 1998 errichteten Wohnheims – auf beengtem Grundstück in einem Gebäude miteinander verflochten. Die dreiteilbare Halle ist dreiseitig und von oben mit Tageslicht durchflutet. Zuschauergalerie, Umkleiden und Geräteräume sind im Wohnheim verortet. Holz und Glas bestimmen die Raumgestaltung. Bauherr: Landessportbund Niedersachsen Bauzeit: 1997 …

Sporthalle I im LandesSportBund Niedersachsen Read More »

Allwetterbad Munster

Allwetterbad Munster

Allwetterbad Munster Die Idee des „Allwetterbades“ war die Einhausung des alten Außenbeckens mit einer einfachen rechtwinkligen Hülle mit transparenten Fassaden und einem schwebenden Dach: im Sommer über große Tore zum Freigelände geöffnet, im Winter reiner Hallenbetrieb. Das vorhandene 50 m-Becken wurde erhalten, bilden die Hülle des Untergeschosses mit dem hineingebauten 25 m-Schwimmbecken mit Sprungbereich und …

Allwetterbad Munster Read More »

Sportinternat des Olympiastützpunktes Niedersachsen

Sportinternat des Olympiastützpunktes Niedersachsen

Sportinternat des Olympiastützpunktes Niedersachsen VOF-Verfahren Das Sportinternat mit 90 Vollzeit- und 60 Teilzeitplätzen dient der sportlichen Nachwuchsförderung. Der dreigeschossige, gerundete Neubau folgt dem Schwung des Lademannweges und bildet den räumlichen Abschluss der baulichen Anlagen des LandesSportBundes im Sportpark Hannover. Hofseitig ist – an Stelle der alten abgängigen Halle – die neue Dreifeldsporthalle auf Kellerniveau in …

Sportinternat des Olympiastützpunktes Niedersachsen Read More »

Scroll to Top